Projekte

Hier dokumentiere und präsentiere ich Projekte, die ich als Bildungssystemdesignerin oder Autorin begleitet habe. Sie möchten mich ebenfalls engagieren? Dann schauen Sie bei meinen Angeboten vorbei: https://madita-heubach.de/was-ich-anbiete/


Das Lernnetzwerk Deutschland

Wie können wir unsere Kinder auf die unsichere, komplexe und mehrdeutige Welt des 21. Jahrhunderts vorbereiten, sodass sie zu kreativen Zukunftsgestalter*innen heranwachsen?

Unsere Vision ist die einer vernetzten Bildungslandschaft. Die Bildungshäuser sind untereinander vernetzt, teilen Ressourcen und tauschen Expertisen aus. Die Lernenden sind partizipativ an der Gestaltung der Bildungslandschaft beteiligt. Alle Beteiligten genießen gegenseitige Wertschätzung, Achtsamkeit und Toleranz. Lernen findet individuell, selbstbestimmt und eingewebt in ein Sicherheit spendendes Beziehungsgefüge statt. Lernräume sind sogenannte Resonanzräume, getragen von verbindenden Beziehungen zwischen Lernenden und Lehrenden.

Hinter dem Lernnetzwerk steht die Idee einer Software als digitales Werkzeug, das die Transformation des Bildungssystems unterstützt. Das Bildungssystem ist wie jedes System keine hierarchische Pyramide, sondern ein Gewebe mit Verknüpfungspunkten. Das Lernnetzwerk bildet dieses Gewebe digital ab und macht die Verbindungen greifbar. Dadurch wird der Zugang für die Akteur:innen im Bildungssystem zur Mitgestaltung niedrigschwellig möglich.

Hier geht es zum Projekt: https://www.lernnetzwerk.org/


Wir fördern die Potenzialentfaltung des Einzelnen in der Gemeinschaft – Die Zukunftsfalter

Als Mitglied des Teams „Zukunftsfalter“ engagierte ich mich ehrenamtlich für die Gestaltung von Räumen der Entfaltung und Resonanzen im Bildungssystem. Unser Fokus lag auf den Aspekten Selbstreflexion und Potenzialentfaltung.

Hier geht es zum Projekt: https://madita-heubach.de/die-zukunftsfalter/


Ein neues Bildungsverständnis für die Kita St. Petrus (2019)

Nach der gelungenen Zusammenarbeit an dem Projekt „Kinderbilderbuch Martin“ (s. u.), engagierte mich die Leitung der Kita St. Petrus Ende letzten Jahres erneut, um sie bei der Entwicklung eines neuen Bildungskonzepts zu unterstützen.

Hier geht es zum Projekt: https://madita-heubach.de/kita-st-petrus-entwickelt-ein-neues-bildungskonzept/


Alumni-Projekt am Ratsgymnasium Wolfsburg

Für mein ehemaliges Gymnasium engagierte ich mich mit der Gründung eines Alumni-Netzwerks. Vorrangig wollten wir bei der Berufs- und Studienorientierung unterstützen.

Hier geht es zum Projekt: https://madita-heubach.de/alumni-projekt-am-ratsgymnasium-wolfsburg/


Kinderbilderbuch „Martin“ (2017)

Die Leitung der Kita St. Petrus trat Anfang 2017 an mich heran, da der Wunsch bestand, ein Kinderbilderbuch anlässlich des 500. Reformationstages zu gestalten. Die Kita plante bereits das gesamte Jahr im Sinne des Themas Martin Luther – indem sie ihre alljährliche Bibelwoche auf Luthers Person und seine Thesen fokussierten und indem sie ein großes Luther-Lichter-Fest für den 31.10.2017 planten. Da die Kita in der Vergangenheit bereits ein Bilderbuch („Das Geheimnis vom Glücklichsein“) gestaltet hatte, kam die Idee auf, dies für das Luther-Jahr zu wiederholen. Dafür sollte ich als Autorin engagiert werden.

Hier geht es zum Projekt: https://madita-heubach.de/ein-kinderbilderbuch-zum-500-reformationstag/