Neues Modell zum Raum der Potenzialentfaltung

Modelle sind stets Vereinfachungen und können der Komplexität der Realität nicht gerecht werden. Aber sie helfen dem Forschenden, bei seiner Suche nach Antworten, erste Erkenntnisse zu visualisieren. In diesem Sinne ist auch dieses Modell eine Vereinfachung bzw. Visualisierung erster Erkenntnisse. Die Frage, die diesem Modell vorausgeht, lautet: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Mensch…

Von Madita E. Heubach 30. Oktober 2022 0

Die Bildungslandschaft der Zukunft heute gestalten

Wir haben uns bereits intensiv mit den Problemen, ihren Ursachen und den realen Bedarfen der Zielgruppen und ihren Wünschen nach konkreten Lösungen auseinandergesetzt. Daraus ist ein umfassendes Portfolio mit Lösungsansätzen entstanden, die wir nun schrittweise umsetzen möchten – dafür suchen wir mutige Pilotregionen, die die Transformation des Bildungssystems jetzt anpacken möchten.

Von Madita E. Heubach 18. Oktober 2022 0

Meine Session auf dem WELS Leadership Symposium 2022

Das WELS Leadership Symposium ist seit über 15 Jahren die größte internationale Fachtagung im gesamten europäischen Raum zu Bildungs- und Führungsfragen. Vor Ort in Präsenz tauschen sich alle zwei Jahre über 850 Bildungsexpert:innen aus ungefähr 75 Ländern über zukunftsfähige Lösungen aus. In diesem Jahr gehöre auch ich zu den Referierenden und trete im Online-Programm am 29. September um 15:15 Uhr auf.

Von Madita E. Heubach 22. September 2022 1

Noten ja oder nein? Eine Debatte so alt wie das Bildungssystem an sich

Europa und die Welt sind voll von alternativen Schulsystemen, die nicht im Widerspruch mit unseren Grundrechten stehen und dennoch die größten Erfolge erzielen. Es ist völlig überflüssig, dass wir weiter debattieren und mit Projekten wie in BaWü experimentieren. Das Wissen ist bereits akkumuliert, die Studien durchgeführt und die Best Practices erprobt worden. Jetzt müssen wir einfach nur noch machen.

Von Madita E. Heubach 18. August 2022 1

Sinn und Unsinn des Bildungsföderalismus

Föderalismus in Deutschland bedeutet, dass sich 16 Bundesländer zu einem Bundesstaat zusammenschließen. Jedes Bundesland hat eine eigene Landesregierung, Verwaltung, Landeshaushalt – und ein eigenes Bildungssystem. Aus unserem Demokratieverständnis heraus ist der Föderalismus Teil der Gewaltenteilung und unverzichtbar. Doch während in den meisten Bereichen der Bund und die Länder ihre Verantwortung teilen und klare Aufgabenteilung herrscht, existiert im Bereich der Bildung eine sogenannte Hoheit der Länder. In der Realität äußert sich dieses ungleiche Verhältnis in Chancenungerechtigkeit, behindert Kooperation und frisst in einem unnötigen Ausmaß wichtige Ressourcen. Das föderale Bildungssystem ist gescheitert. Es ist Zeit für eine vernetzte Bildungslandschaft.

Von Madita E. Heubach 11. August 2022 1

Die Nationale Bildungsplattform – Ist das Kunst oder kann das weg?

Im Mai 2021 schrieb das BMBF unter der CDU-geführten Bundesregierung einen mit satten 630 Millionen Euro Steuergeld gefüllten Fördertopf für eine „Nationale Bildungsplattform“ aus. Ein raunen ging durch die Bildungsbranche. In manch einem Blick spiegelten sich schon die Dollarscheine. Startups und Bildungsvisionär:innen krempelten die Ärmel hoch. Sollte es nun wirklich geschehen, dass Deutschland sein Bildungssystem gründlich digitalisieren wird?

Ein Jahr später ist die Ernüchterung bereits groß und wer sich zum Thema umhört, bekommt viele fragende Blicke. Die Nationale Bildungsplattform? Was soll das eigentlich werden?

Von Madita E. Heubach 8. August 2022 2

Plädoyer für mehr Balance und Harmonie – Emotionale Intelligenz sollte fester Bestandteil jedes Curriculums sein

Es ist notwendig, emotionale Intelligenz (EQ) anzuerkennen und ihr gleichberechtigt neben der Förderung des analytischen Intelligenzquotienten (IQ) Platz in sämtlichen Curricula der Bildungsinstitutionen einzugestehen, damit unsere Gesellschaft sich weiterentwickeln kann, damit jede:r Mensch sein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit und ein Leben in Würde ausleben kann.

Von Madita E. Heubach 12. Juli 2022 2